undergraduate thesis
Fascination with Evil in Mann's Novella "Mario and the Magician"

Mateja Cindrić (2016)
Metadata
TitleFaszination mit dem Bösen in Manns Erzählung "Mario und der Zauberer"
AuthorMateja Cindrić
Mentor(s)Tihomir Engler (thesis advisor)
Abstract
Das Thema dieser Abschlussarbeit ist die Faszination mit dem Bösen, wie sie exemplarisch in Thomas Manns Erzählung Mario und der Zauberer und in Nietzsches Schrift Also sprach Zarathustra dargestellt und bearbeitet wird. Die Ursachen und das Wirken des Bösen sind bis zu dem heutigen Tag schwer zu erklären. Die Faszination des Menschen mit dem Bösen geht meiner Meinung nach aus der Neugier und Attraktivität des Bösen hervor, was auch die Grundthese dieser Arbeit ist. Der Durchschnittsmensch handelt nach moralischen Werten und Normen, die die Gesellschaft vorschreibt. Das Merkwürdige und Fremde an der Vielfältigkeit des Bösen wecken das Interesse des Menschen, wobei es möglicherweise zur Selbstreflexion des Individuums kommen kann. Anhand des Werkes Mario und der Zauberer von Thomas Mann wird das Böse in dieser Arbeit mit dem Kontext der Manipulation, des Willensentzuges und des Faschismus verbunden, wobei der Schwerpunkt auf dem Verhältnis zwischen dem Individuum und der Masse liegt. Auβerdem werden autobiografische und politische Bestandteile für die Oberflächenstruktur der Novelle analysiert, um eine klare Einsicht in das Werk zu bekommen. Mithilfe Nietzsches Werk Also sprach Zarathustra wird der Übermensch und die Moral im Rahmen des boshaften Verhaltens verdeutlicht. So kam ich zu der Schlussfolgerung, dass die Faszination mit dem Bösen so stark ist, gerade weil man sich dem Bösen nahe fühlt. Das Böse existiert in allen Menschen, jedoch in unterschiedlichen Maβen und Formen.
Parallel title (English)Fascination with Evil in Mann's Novella "Mario and the Magician"
Parallel title (Croatian)Fascinacija zlom u Mannovoj pripovijetci "Mario i čarobnjak"/
GranterSveučilište Josipa Jurja Strossmayera u Osijeku
Filozofski fakultet
PlaceOsijek
StateCroatia
Scientific field, discipline, subdisciplineHUMANISTIC SCIENCES
Philology
German Studies
Study programme typeuniversity
Study levelundergraduate
Study programmeGerman Language and Literature (single major)
Academic title abbreviationuniv. bacc. philol. germ.
Genreundergraduate thesis
Language German
Defense date2016-09-28
Parallel keywords (Croatian)Italien Faschismus Manipulation Nationalismus Übermensch Willensfreiheit Triebe Zwischenkriegszeit
Resource typetext
Access conditionOpen access
Terms of usehttp://rightsstatements.org/vocab/InC/1.0/
URN:NBNhttps://urn.nsk.hr/urn:nbn:hr:142:285461
CommitterBernardica Plašćak