master's thesis
Downgrading of war horrors in popular novelist Franz Werfel

Dragana Gagulić (2014)
Metadata
TitleMinoriziranje ratnih strahota kod pučkog spisatelja Franza Werfela/Verharmlosung des Krieges bei dem Volksautor Franz Werfel
AuthorDragana Gagulić
Mentor(s)Vlado Obad (thesis advisor)
Abstract
„Jacobowsky und der Oberst“ von Franz Werfel war Werfels letztes Drama, das zwischen 1941 und 1942 entstanden und am 17. Oktober 1944 in Basel uraufgeführt wurde. In der Zeit, in der das Lachen verschwunden war, stellt Franz Werfel die Geschichte zweier Flüchtlinge dar. Ein polnischer Oberst und ein deutscher Jude mit polnischen Wurzeln, die von den Nazis durch das Frankreich des Jahres 1940 auf der Flucht sind. In einer Zeit ohne Lachen, schreibt Franz Werfel eine „Komödie einer Tragödie“. Die Literatur hat sich bisher auf die unterschiedlichste Art und Weise dem Thema Krieg angenommen. Das Ziel dieser Diplomarbeit ist es heruaszufinden, wie der Krieg, und all sein Schrecken, im Drama „Jacobowsky und der Oberst“ verhamlost wurde. Um dieses Ziel zu erreichen werden mehrere Elemente analysiert und in Anspruch genommen.
Parallel title (English)Downgrading of war horrors in popular novelist Franz Werfel
Committee MembersTihomir Engler (committee member)
Sanja Cimer (committee member)
Vlado Obad (committee member)
GranterSveučilište Josipa Jurja Strossmayera u Osijeku
Filozofski fakultet
PlaceOsijek
StateCroatia
Scientific field, discipline, subdisciplineHUMANISTIC SCIENCES
Philology
German Studies
Study programme typeuniversity
Study levelgraduate
Study programmeGerman Language and Literature (single major); specializations in: Teacher Training, Translation Studies
Study specializationTeacher Training
Academic title abbreviationmag. philol. germ.
Genremaster's thesis
Language German
Defense date2014-10-13
Parallel keywords (Croatian)Krieg Kriegsliteratur Verharmlosung Tragikomödie lachen
Resource typetext
Access conditionOpen access
Terms of usehttp://rightsstatements.org/vocab/InC/1.0/
URN:NBNhttps://urn.nsk.hr/urn:nbn:hr:142:286037
CommitterBernardica Plašćak